Prognose-BWA

Sie kennen die „Betriebswirtschaftliche Auswertung“ (BWA) als monatlichen Zahlenfriedhof. Das ist die sogenannte „Standard- BWA“, ein Abfallprodukt (Knopfdruck- Auswertung) aus jedem Finanzbuchhaltungsprogramm. Nur schnell weg damit. Denn das alles ist Vergangenheit, das ist eh gelaufen. Mit einem solchen Werkzeug können Sie kein Unternehmen steuern.

Wir haben die bessere Antwort:

Wir bereiten Ihre Zahlen monatlich so auf, dass Sie erfahren, wo Ihre Reise finanziell hingeht.

Wäre es nicht toll, wenn Sie im Juli wüssten, wie Ihre Steuerzahlungen für das ganze Jahr aussehen?

Jeder Unternehmer hasst „Überraschungen“ in Gestalt von Steuernachzahlungen nach Ablauf des Jahres.

Das erfahren Sie nur, wenn Sie mit uns den Blick für Ihr Unternehmen in die Zukunft richten. Sie sitzen ja auch nicht im Auto und schauen nur in den Rückspiegel.

 

Konkret erfahren Sie, auf Wunsch jeden Monat:

Wie hoch Ihr prognostizierter Gewinn bis zum Jahresende sein wird, einschließlich eventueller saisonaler Besonderheiten Ihres Unternehmens.

Wie hoch Ihre Steuerzahlungen sein werden (Einkommen-/ Körperschaftsteuer und Gewerbesteuer. Dabei sind Ihre Vorauszahlungen natürlich berücksichtigt.

Welche Bedeutung der „Deckungsbeitrag“ für Ihr Unternehmen hat und wie hoch dieser bei Ihnen ist.

Wieviel Liquidität Sie noch haben um Investitionen oder Privatentnahmen zu finanzieren.

Wir wissen: Diese Prognose- BWA gibt es nur bei uns. Weil wir diese selbst entwickelt haben und seit Jahren erfolgreich einsetzen.